Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird. *

Das Portal Afrika-in-Berlin (AiB) bewegt sich vor allem im Bereich der Bildungs- und Netzwerkarbeit, der Stärkung von Partizipation und Inklusion von afrikanischen Mitbürger*innen mit Migrationsgeschichte im Allgemeinen, sowie der Stärkung des Austausches mit anderen interessierten Mitbürger*innen.

Es ist ein Ort, an dem man Informationen über die koloniale Geschichte Berlins, sowie die aktuellen Entwicklungen diesbezüglich finden wird.

  • 13.11.
    Marktplatz 4, 70173 Stuttgart

    Made in Stuttgart - Interkulturelles Theaterfestival

    Fünf Tage lang sind Gruppen aus ganz Deutschland in Stuttgart zu Gast – vom Staatstheaterensemble bis zur freien Theatergruppe. An zehn Stuttgarter Spielstätten präsentieren sie Collagen, Komödien, Dokumentarstücke und vieles mehr. (www.madeingermany-stuttgart.de)

FINDEN UND GEFUNDEN WERDEN. JETZT EINTRAGEN!

Tragt Euer Unternehmen/Verein HIER ein und profitiert von den Vorteilen eines einzigartigen Branchenbucheintrags in Berlin.

KONTAKT

Afrika in Berlin (AiB) Sprengelstr. 15 | 13353 Berlin hallo@afrika-in-berlin.de

Euer Wegweiser in Berlin.

Insgesamt fokussieren sich unsere Aktivitäten auf drei übergeordnete Ziele:

1- Durch das Webportal werden die Menschen aktuelle Informationen bezüglich verschiedener Themen mit Bezug auf Afrika erhalten.

2- Das Webportal bietet einen vollständigen und immer aktualisierbaren Überblick über Vereine, Initiativen, Gruppen, Projekte und Angebote mit Afrikabezug und solche, die der Integration der Afrikaner und Afrikanerinnen in Berlin dienen.

3- Das Portal trägt dazu bei, afrikanische Akteur*innen in Berlin sichtbarer zu machen und ihnen eine Plattform zu bieten, um sich aktiv am gesellschaftlichen und politischen Leben zu beteiligen.

Events

Kultur

Begegnung

Ausgehen

Afroshops

* Christian Morgenstern