Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Black Histor Month im Afrika-Haus: Öffnung unserer Ausstellung Berlin (post-)kolonial

Februar 28 @ 16:00 -21:30

kostenlos

Zwischen 1884 und 1919 war Deutschland eine Kolonialmacht. Zum deutschen Kolonialreich gehörten folgende Überseegebiete: in Afrika: Togo, Kamerin, Deutsch-Ostafrka (heute Tansania, Ruanda und Burundi), Deutsch-Südwestafrika (heute Namibia); in Asien: Kiautschou, Deutsch-Guinea (Kaiser-Wilhelm-Land, Bismarck-Archipel, Mariannen-, Karolinen-, Palau-, Salomon-Inseln), die Marshall-Inseln und Deutsch-Samoa (westlicher Teil der Samoa-Inseln).

Die Ausstellung führt durch Geschichte und Gegenwart des (post-)kolonialen Berlins.

Details

Datum:
Februar 28
Zeit:
16:00 -21:30
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Afrika-Haus
Bochumer Str. 25
Berlin, 10555 Deutschland
+ Google Karte